Scheideanstalt Image

Scheideanstalt Essen

Die Scheideanstalt fĂĽr Industrie und Gewerbe

Traditionell bewährte Handarbeit trifft auf hochmoderne Verfahrenstechniken. Die EMH-Service GmbH ist eine Kombination aus beidem! Und aus diesem Grund gewährleisten wir eine große Kosteneffizienz und ermöglichen eine hohe Ausbeute der enthaltenen Edelmetalle. Das kommt selbstverständlich Ihnen – unseren Kunden – zu gute.

Zwei Recyclingverfahren sind bei der Rückgewinnung Ihrer Edelmetalle wichtig:

Scheideanstalt Essen

 

Der chemische Prozess

Im chemischen Nassverfahren werden Fremdmetalle und andere Legierungszusätze getrennt. Der Fachmann redet dann vom Ausfällen. Anschließend können die enthaltenen Edelmetalle in Pulverform abgeschieden werden. Nach erneutem Schmelzen und Granulieren liegt das jeweilige Edelmetall in Reinform als Granulat oder als homogener Barren vor und kann anschließend in der Industrie weiter verarbeitet werden.

Unsere Scheideanstalt in Essen-Werden verarbeitet neben Gold und Silber auch Metalle der Platingruppe in chemischen Trennverfahren. Dank moderner Analysetechnik rentiert sich hier auch die Scheidung von Kleinstmengen und Problemabfällen.

 

Scheideanstalt Werkzeuge

Der thermische Prozess

Mit Hilfe von thermischen Verfahren werden legierte Edelmetalle eingeschmolzen um eine homogene Konsistenz zu erzielen, die sich zur anschließenden Analyse eignet.

Die Prüfung der Feingehalte erfolgt mit RFA-Analyse (eine spezielle häufig angewandte Röntgenanalyse) sowie ICP Emissionsspektrometrie (ein hochkompliziertes Verfahren zur Bestimmung von Qualität und Quantität einer Probe) im hauseigenen Analyselabor. Entnommene Proben werden hierbei selbstverständlich mit vergütet bzw. ausgeliefert.

 

Edelmetallrecycling Essen

Vergütung

Im Regelfall kann innerhalb von drei Stunden nach Anlieferung eine Vergütung in Höhe von 80 % auf Grundlage einer ersten Laboranalyse erfolgen. Der Rest wird nach der endgültigen Verarbeitung verrechnet.

Mit modernen Analyse- und Verfahrenstechniken sind wir der Ansprechpartner für gewerbliche Goldankäufer, Juweliere, die verarbeitende Industrie sowie für Zahnärzte und Dentallabore.

 

Umweltgerechte Aufarbeitung

Bei den beiden oben genannten Recyclingprozessen legt die EMH-Service durch modernste Verfahrens-und Sicherheitstechniken einen äußerst großen Wert auf eine umweltschonende Aufarbeitung der verschiedenen Edelmetalle. Das Endergebnis einer chemischen und zugleich thermischen Aufarbeitung sind homogene Barren, Granalien oder feine Metallkörner, die als Rohmaterial für die Industrie und Schmuckherstellung fungieren und auch als Anlagemetalle genutzt werden können. Infolgedessen ergibt sich der Vorteil, dass recycelte Edelmetalle bestens für die Weiterverarbeitung geeignet sind und somit die umweltschädliche Neuförderung erheblich reduzieren. So ist es uns als Unternehmen gleichzeitig möglich die Ressourcenvorkommen merkbar zu schonen.